RIO – The Logistics Flow

Mit Sitz in München ist RIO eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der TRATON SE und Schwestermarke der Nutzfahrzeug-Marken MAN, Scania und Volkswagen Caminhões e Ônibus. Ihr Kerngeschäft sind digitale Lösungen für die Transport- und Logistikbranche.

header_company.png

Unsere Visionäre

Sie haben, was die Logistik Welt braucht – konkrete Rezepte für die Zukunft.
Jan Kaumanns und Stefan Heymann kämpfen gemeinsam für eine digitale Supply Chain.

photo-jan-kaumanns-square.png


Jan Kaumanns, CEO

photo-stefan-heymann-square.png


Stefan Heymann, CFO

Eine Vision kann noch zu gut sein, sie wird nur mit den richtigen Mitarbeitern Wirklichkeit.
Und genau diese tollen Mitarbeiter hat RIO! Im Oktober 2022 waren es 126 an der Zahl.

traton.svg

Gegründet im Jahr 2015 ist RIO die Digitalmarke der Truck-Sparte des Volkswagen Konzerns. Das Unternehmen entwickelt eine offene, Cloud-basierte Plattform für die Transport- und Logistik-Branche und verfolgt das Ziel alle Beteiligten der Lieferkette an einem digitalen Ort zusammenzubringen und so die Transparenz und Effizienz im Transport-Ökosystem zu erhöhen.

traton_brands.svg

RIOs Vision ist es, die gesamte Wertschöpfungskette transparenter und nachhaltiger zu gestalten und alle Beteiligten so zu vernetzen, dass sie nur noch an einem Ort zusammenkommen müssen – der RIO Plattform. Transportunternehmen werden bei RIO ebenso fündig wie Shipper. Einen Teil dieser digitalen Dienste entwickelt RIO selbst, offeriert aber auch Services von Partnern. RIO erleichtert damit allen Unternehensgrößen den Zugang zur digitalen Logistikwelt.

Fragen?

Sie möchten mehr über das Unternehmen RIO erfahren oder haben Fragen zu unseren digitalen Lösungen? Dann melden Sie sich gerne direkt bei uns.

Der direkte Draht zu RIO